19.09.2017 : 22:37

Marktplatz Treptow-Köpenick - Facebook
Bild Unternehmensengagement


Der nächste Marktplatz findet 2017 statt.  

Marktplatz - Was ist das?

Die Marktplatz-Methode stammt aus den Niederlanden und breitete sich durch ihren enormen Erfolg rasch in anderen Ländern aus. Auf dem Marktplatz werden zwischen gemeinnützigen Einrichtungen und Unternehmen gemeinsame Geschäfte zur Verbesserung des Gemeinwesens vereinbart. In einer informellen, dynamischen Atmosphäre finden Angebote und Nachfrage zueinander. Dabei kommen Spaß und gute Stimmung nicht zu kurz.
Ziel des Marktplatzes ist es, konkrete Engagementvereinbarungen zu treffen.

Was eine Seite übrig hat, kann die andere gebrauchen:

  • Helfende Hände
    z.B. Begrünung des Gartens einer Senioreneinrichtung oder das Malern der Wände eines Kindertheaters
  • Wissen und Kenntnisse
    z.B. Beratung bei der Überarbeitung des Flyers einer Begegnungsstätte oder die Schulung von Mitarbeitern der neuen Beratungsstelle zum Thema Service
  • Hilfsmittel und Logistik
    z.B. einen Tresen für die Essensausgabe oder eine Fuhre Sand für den Spielplatz
  • Gelegenheiten und Kontakte
    z.B. die Möglichkeit der Suche nach Freiwilligen über das Firmen-Intranet oder der Projektvorstellung beim nächsten Treffen des Lionsclubs

Mehr Informationen sowie einen Präsentations-Film zur Marktplatzmethode finden Sie auf den Seiten der Bertelsmannstiftung unter http://www.gute-geschaefte.org/ sowie in unserem Film.